Verlagsgruppe Oetinger

"Tintenherz" gewinnt den "Internationalen Preis der jungen Leser"
16.März 2009

Der Bestseller „Tintenherz“ von Cornelia Funke ist auf der Leipziger Buchmesse mit dem „Internationalen Preis der jungen Leser“ ausgezeichnet worden.
Mehr als 63.000 Schülerinnen und Schüler im Alter von 11 bis 13 Jahren hatten sich bundesweit an der bislang größten Abstimmung von Kindern für Kinder zum Thema „Lieblingsbücher“ beteiligt. Die Kinder konnten zwischen 15 Titeln aus einer Liste wählen, die zuvor ebenfalls von Jugendlichen zusammengestellt worden war. Die Gewinner und Ergebnisse der Abstimmung wurden am 13. März 2009 im Rahmen eines großen Siegerfestes mit mehr als 1000 Kinder auf der Leipziger Buchmesse verkündet. „Tintenherz“ ist demnach der beliebteste Titel unter jungen Lesern.
Der „Preis der jungen Leser“ wurde damit zum ersten Mal vergeben und ist eine Leseförderungs-Initiative der Stiftung Lesen und der arvato AG, unterstützt von der Arbeitsgemeinschaft der Jugendbuchverlage (avj), der Leipziger Buchmesse und den Bibliotheksverbänden.