Verlagsgruppe Oetinger

Presse - Verlagsgruppe Oetinger

Herzlich Willkommen auf der Presse-Website der Verlagsgruppe Oetinger!

Ihre Ansprechpartnerinnen:

Judith Kaiser              
Tel.: 040-607 909-765
E-Mail: j.kaiser@verlagsgruppe-oetinger.de

Lea Wiebusch                                    
Tel.: 040-607 909-321
E-Mail: l.wiebusch@verlagsgruppe-oetinger.de

Johanna Heemsath                                       
Tel.: 040-607 909-984
E-Mail: j.heemsath@verlagsgruppe-oetinger.de

Meike Dreyer
Assistenz
Tel.: 040-607 909-746
E-Mail: m.dreyer@verlagsgruppe-oetinger.de

Gerlinde Mühle
Assistenz
Tel.: 040-607 909-717
E-Mail: g.muehle@verlagsgruppe-oetinger.de

Werbemittelanfragen:
werbung@verlagsgruppe-oetinger.de

Adresse:
Verlagsgruppe Oetinger
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Poppenbütteler Chaussee 53
22397 Hamburg

Ihr Ansprechpartner für Onilo.de, framily.de, TigerCreate, TigerBooks:

StoryDOCKS GmbH
Falk Sluga
Tel.: 040-607 909-954
E-Mail: falk.sluga@storydocks.com

Nina Weger: Club der Heldinnen

Der zweite Band der "Club der Heldinnen"-Reihe

Es wird olympisch! Denn ein Orkan verwüstet das Internat Matilda Imperatrix und die Schulkasse ist leer, nur die Teilnahme an einer Schulweltmeisterschaft kann Flos, Pinas und Blancas Schule retten.  Dabei sind ganz besondere Talente gefragt, um das hohe Preisgeld zu gewinnen. Doch ein Verräter will ihren Sieg verhindern und bringt die Mädchen in große Gefahr. Die Freundinnen kämpfen mit wahrem Heldenmut, aber können sie das Matilda noch retten?

Zum Buch

Zum Heldinnen-Special

Mehr über Nina Weger

Club-Magazin mit Leseprobe

Hier finden Sie Presse-Material zum Download für Ihre eigenen Veröffentlichungen:

Pressemappe zum "Club der Heldinnen"

Online-Presse-Kit mit abdruckfertigen Texten

Pappbilderbücher bei Oetinger

Bücher für die Allerkleinsten

Am 24. Juli erscheint eine neue Reihe im Bereich Pappbilderbücher: die Lichtbücher. Die Titel sind sowohl Vorlesebuch als auch interaktive Mitmach-Geschichte und vereinen typische Elemente des Pappbilderbuches mit neuartigen Lern-Effekten.

Wenn´s blinkt, dann stimmt´s - Mein Lichtbuch Zuhause

Wenn´s blinkt, dann stimmt´s - Mein Lichtbuch Bauernhof

Gute Nacht, kleiner Bär

Zum Pappbilderbuch-Special

Hier finden Sie Presse-Material zum Download für Ihre eigenen Veröffentlichungen:

Pressemitteilung

Pressetext zu "Wenn´s blinkt, dann stimmt´s"

Pressetext zu "Gute Nacht, kleiner Bär"

Kenneth Oppel: Vom Suchen und Finden

Auf den Spuren von Romeo und Julia

Wer sucht, der findet? Zwei junge Menschen im Westen Amerikas, zwei verfeindete Familien von Wissenschaftlern und eine große Liebe, die nicht sein darf. Rachel Cart-land will Professorin werden, Paläontologe wie ihr berühmter Vater. Leider kommen ihr die veralteten Vorstellungen ihrer Familie dazwischen. Und dann ist da auch noch Samuel Bolt: Der hat nicht nur einen rivalisierenden Wissenschaftler als Vater, sondern auch ein unwiderstehliches Lächeln. Vielleicht sind Saurier doch nicht die faszinie-rendsten Wesen der Welt?

Literarisch, abenteuerlich, vielfältig, genial, zeitlos, romantisch

Zum Buch

Hier finden Sie Presse-Material zum Download für Ihre eigenen Veröffentlichungen:

Pressetext


Das Sams: Neu illustriert von Nina Dulleck

Paul Maar: Eine Woche voller Samstage

Die beliebte Geschichte „Eine Woche voller Samstage“ erscheint zum feierlichen Anlass von Paul Maars 80. Geburtstag mit neuen farbigen Illustrationen von Nina Dulleck.

Wie aus dem Nichts taucht an einem Samstag ein eigenartiges Wesen mit roten Haaren, Trommelbauch und blauen Punkten im Gesicht bei Herrn Taschenbier auf: das Sams. Es ist laut, frech, singt Lieder und reimt von früh bis spät. Alles Dinge, die Herr Taschenbier eigentlich gar nicht mag. Und dennoch haben die beiden eine Woche lang richtig viel Spaß zusammen.

Weitere Infos zum Buch

Zur Sams-Homepage

Hier finden Sie Presse-Material zum Download für Ihre eigenen Veröffentlichungen:

Pressemitteilung zum neuen Sams vom 24.07.17

Pressemappe zum 80. Geburtstag von Sams-Autor Paul Maar

Pressetext "Eine Woche voller Samstage"

Der dritte Band der Thabo-Reihe

Kirsten Boie: Thabo. Der Rinderdieb

Jetzt wird es wieder kniffelig! Es geschehen seltsame Dinge in Hlatikulu. Zuerst brennt ein Dorf in der Nähe der Lion Lodge nieder und dann verschwindet auch noch eine ganze Rinderherde unter mysteriösen Umständen. Gibt es da etwa einen Zusammenhang? Und wo steckt Miss Agatha? Thabo, Emma und Sifiso heften sich an die Fersen der Rinderdiebe und können am Schluss auch Miss Agatha aus den Fängen ihres Entführers befreien. Abenteuer und Band Nummer drei der spannenden Krimireihe um Thabo, den kleinen Meisterdetektiv aus Afrika.

Charmant, mit Tiefgang, vielfach ausgezeichnet: Autorin Kirsten Boie und ihr kleiner afrikanischer Held.

Zum Buch

Mehr über Kirsten Boie

Hier finden Sie Presse-Material zum Download für Ihre eigenen Veröffentlichungen:

Pressetext zu Thabo. Der Rinderdieb

Eine orientalische Entdeckungsreise

Aditi Khorana: Amrita. Am Ende beginnt der Anfang

Das Leben von Amrita, 16-jährige Prinzessin des Königreichs Shalingar, ändert sich auf einen Schlag, als der Despot Sikander Shalingar erobert und ihren Vater tötet. Gemeinsam mit der Sklavin und Seherin Thala gelingt ihr die Flucht und beide machen sich auf den Weg, die »Bibliothek der Dinge« zu finden, um das Schicksal der Welt zu ändern und schließlich zurück in die Vergangenheit zu reisen: an den Punkt, wo das Unheil begann. Doch was, wenn der einzige Weg, ihren  Vater und ihr Land zu retten, bedeutet, dass Amrita sich selbst und ihre große Liebe opfern muss?

Zum Buch

Zur Homepage von "Amrita" mit erweiterter Leseprobe

Hier finden Sie Presse-Material zum Download für Ihre eigenen Veröffentlichungen:

Pressetext zu "Amrita. Das Ende ist der Anfang"

Neue Vorlesereihe

Susanne Glanzner: Kalle Komet

Abenteuer im Schlafanzug! „Tock, tock, tock!“ Wer klopft denn da in der Nacht ans Fenster? Auf Zehenspitzen schleicht Paul durch sein Zimmer und zieht den Vorhang auf. Nicht zu glauben! Draußen schwebt der kleine Astronaut und Weltraumabenteurer Kalle Komet. In einer feuerroten Rakete. Paul ist begeistert! Natürlich möchte er mit Kalle Komet eine Runde drehen und echte MARSmallows auf dem Mars fischen. Also schnappt sich Paul seine Stoffratte Konrad und hüpft in die Rakete. Als die beiden kurz darauf vom Sternenmädchen Krissie Kristall erfahren, dass eine Sternschnuppe mitten in den Regenbogen gekracht ist, sind alle wild entschlossen zu helfen und den Regenbogen zu reparieren!

Band 1 und Band 2 erscheinen zeitgleich.

Über Susanne Glanzner

Hier finden Sie Presse-Material zum Download für Ihre eigenen Veröffentlichungen:

Pressetext zu Kalle Komet