Verlagsgruppe Oetinger

Presse - Verlagsgruppe Oetinger

Herzlich Willkommen auf der Presse-Website der Verlagsgruppe Oetinger!

Ihre Ansprechpartnerinnen:


Nicole Hartmann
Tel.: 040-607 909-724
Fax: 040-607 909-22724
E-Mail: N.Hartmann@verlagsgruppe-oetinger.de


Judith Kaiser
Tel.: 040-607 909-765
Fax: 040-607 909-22765
E-Mail: J.Kaiser@verlagsgruppe-oetinger.de


Franziska Narzinski
Tel.: 040-607 909-984
Fax: 040-607 909-22984
E-Mail: f.narzinski@verlagsgruppe-oetinger.de


Meike Dreyer
Tel.: 040-607 909-746
Fax: 040-607 909-22746
E-Mail: M.Dreyer@verlagsgruppe-oetinger.de

 

Werbemittelanfragen richten Sie bitte an: werbung@verlagsgruppe-oetinger.de


Adresse:
Verlagsgruppe Oetinger
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Poppenbütteler Chaussee 53
22397 Hamburg


Ihr Ansprechpartner für
Onilo.de, framily.de
, TigerCreate, TigerBooks:

StoryDOCKS GmbH
Falk Sluga
Tel.: 040-607 909-954
Fax: 040-607 909-22954
E-Mail: falk.sluga@storydocks.com


Ghetto Bitch
Tanya Stewener: Alea Aquarius. Die Farben des Meeres

Erster Jugendroman von Gernot Gricksch: "Ghetto Bitch" ab 9. Mai bei Dressler

„Dass ein Mädchen, das sich um materielle Dinge nie Sorgen machen musste, über Nacht ins Prekariat abrutscht, ist ein großes Drama. Und bietet gleichzeitig auch viel Raum für Komik, denn die Bewohner beider Welten – Hochhausghetto und Villen-Vorort – begegnen einander ja nie wirklich und haben deshalb nichts als Vorurteile über einander.“ (Gernot Gricksch)

Die 15-jährige Nele wohnt mit ihrer Familie im schicken Hamburg-Poppenbüttel und führt ein unbeschwertes Leben. Doch das ändert sich von einem Tag auf den anderen: Neles Vater stirbt und hinterlässt Berge von Schulden. Neles Mutter ist gezwungen, mit ihr und ihrem 14-jährigen Bruder das Villenviertel gegen eine Hochhaussiedlung in Hamburg-Steilshoop einzutauschen. Schnell ist Nele hier die arrogante Zicke vom Dienst und lässt kein Fettnäpfchen aus.

Gernot Gricksch schreibt ironisch, frech und balanciert bravourös zwischen Tragik und Komik, voller Liebe zu seinen schrägen Figuren. Mit „Ghetto Bitch“ ist dem Hamburger Autor ein rasanter und witziger Jugendroman voller Tiefgang gelungen.

Hier steht für Sie das Pressematerial zu "Ghetto Bitch" zum Download bereit:

Pressemappe zum Download

Interview mit Gernot Gricksch zum Download

Mehr über Gernot Gricksch

Digby #01
Stephanie Tromly: Digby #01

Schräger Humor, schlagfertige Dialoge und ungewöhnliche Figuren

Wer Digby nicht kennt, hat eindeutig was verpasst:

Nach der Scheidung ihrer Eltern lebt die 16-jährige Zoe mit ihrer Mutter in einem kleinen Vorort von New York. Da sie nicht gerade das klassische Cheerleader-Mädchen ist, tut sie sich schwer damit, an ihrer neuen Highschool Freunde zu finden. Ihr eher eintöniges Leben ändert sich allerdings mit einem Schlag, als sie die Bekanntschaft mit dem gleichaltrigen Digby macht. Digby auch nur im Ansatz beschreiben zu wollen, fällt im wahrsten Sinne des Wortes unter die Kategorie „unmöglich“, stellt sie schnell fest. Er ist ziemlich nerdig, cool und lässig intelligent. Digby setzt alles daran, den Fall seiner kleinen Schwester, die vor acht Jahren entführt wurde und seitdem spurlos verschwunden ist, aufzuklären. Er kann Zoe überreden, ihm bei seinen „privaten Ermittlungen“ zu helfen. Und ab da geraten Zoe und Digby von einer brenzligen Situation in die nächste.

Hier steht für Sie das Pressematerial zu "Digby #01" zum Download und für Ihre eigenen Veröffentlichungen bereit:

Pressemappe zum Download

Interview mit Stephanie Tromly zum Download

Kirsten Boie: Thabo - Dedektiv und Gentleman
Kirsten Boie: Thabo

Der Nashornfall

Der wahre Gentleman ist immer ein Junge der Tat: Thabo will eines Tages ein echter Gentleman werden. Oder noch besser: ein Privatdetektiv wie im Film. Dumm nur, dass es im afrikanischen Örtchen Hlatikulu noch nie einen Kriminalfall gab. Doch dann wird im angrenzenden Safaripark ein Nashorn wegen seines kostbaren Horns ermordet. Und ausgerechnet Vusi, Thabos Onkel, gerät in Verdacht. Und weil Onkel Vusi nicht gerade ein schnelles Gehirn besitzt, liegt es an Thabo und seinen Freunden, den wahren Nashorn-Mörder aufzuspüren.

Hier finden Sie Pressematerial zu Kirsten Boie zum Download und für Ihre eigenen Veröffentlichungen:

Pressemappe von Kirsten Boie zum Download